Freimaurerei in Potsdam


Die St. Johannisloge „Zum Widder“ gehört zur Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland. Die Lehrart der Großen Landesloge basiert auf dem Christentum, ist jedoch unabhängig von jeder Kirchendoktrin. Wir Freimaurer akzep-tieren die religiöse Überzeugung unserer Mitmenschen. Zweck unserer Loge ist die Pflege der Freimaurerei durch ihre jahrhundertalte traditionelle Lehr- und Übungsweise. Hierzu verpflichtet die Loge ihre Mitglieder, ständig an der Formung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten und sich nach Kräften für die Menschwürde, die Menschrechte sowie den Frieden und die Eintracht in der Welt einzusetzen. Die Logen-brüder fühlen sich ihrem Vaterland treu verbunden. Daneben hat sich unsere Widder-Loge zur wesentlichen Aufgabe gemacht, karitativ tätig zu sein:

Ordenshaus Berlin

So haben wir einen nennenswerten Betrag für die Opfer der Flutkatastrophe dieses Sommers gespendet, der neben anderen Logenspenden über unseren Wohltätigkeitsverein direkt an die Bedürftigen weitergeleitet wird. Ebenso haben wir ein Hilfsprojekt gegründet, damit Kindern im Urwald von Kolumbien Schulungsmittel über die Deutsche Schule übergeben werden….und vieles Humanitäres mehr.

Die Bruderschaft unserer Loge besteht zur Zeit aus Herren von 22 – 80 Jahren in verschiedenen Berufen: vom Studen-ten über den selbständigen Handwerker, den Unternehmer, Beamten und Angestellten sowie Rentnern bei einem Durchschnittsalter von unter 54 Jahren. Unsere Ehefrauen und Lebensgefährtinnen, die wir Schwestern nennen, sind ein wichtiger Bestandteil unseres Logenlebens.